Maria
Magdalena
Meyer

Büro
MK Projekte
MARIA MAGDALENA MEYER
Stieglitzstraße 76
04229 Leipzig
buero@mkprojekte.de
01 76-70 06 16 73

Verlag
MMKoehn Verlag
BERLIN
KATHARINA FIEDLER
Prenzlauer Allee 181
10405 Berlin
info@mmkoehnverlag.de
www.mmkoehnverlag.de
+ 49.176-21 11 51 11
0 30-89 61 19 47

1979

Geboren in Dresden

1986

2002 ––05

Hauptstudium Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Fachklasse für Typografie und Schrift, Fachrichtung Buchkunst/Grafik-Design

Diplomarbeit: Echtes Leipziger Allerlei. Ein Studenti­sches Kochbuch. 24 Vorzugsaus­gaben mit drei C-Prints, Salon Verlag

Erster Preis Sächsischer Staatspreis für Design 2005

Short-List Walter Tiemann Preis

2004 ––09

Bürogemeinschaft Spector Bureau, Leipzig

Spector Cut+Paste #3 (Gestaltung mit Markus Dreßen, Oliver Klimpel)

2005 ––07

Meisterschülerabschluss bei Prof. Günter Karl Bose Erst den Hut rein­werfen: 1989 – 2006. Ein Bild der Interessen­gemeinschaft Äußere Neustadt, Sandstein Verlag

2006

ASPN Galerie, Erscheinungsbild Laufende Ausstellungsankündigungen

Albrecht Tübke: Photographs, Verlag für Moderne Kunst Nürnberg

Hartwig Ebersbach: Absolut Kaspar

Von der Abwesenheit des Lagers Kunsthaus Dresden, Ausstellungsgrafik, Katalog (mit Markus Dreßen, Lina Maria Grumm)

Anna Reinert: Malarstwo

2007

Matthias Weischer: Malerei/Painting, Hatje Cantz Verlag

Neo Rauch: Para, Dumont Verlag (mit Gesa Stang)

For Sale. Kooperationen von Künst­lerinnen und Bewohnerinnen vor dem Hintergrund des WOBA-Verkaufs, Vice Versa Verlag (mit Susanne Richwien)

Mind the Map! History is not given, Symposiumsgestaltung (mit Markus Dreßen, Lina Maria Grumm)

Martin Eder: Die Armen, Hatje Cantz Verlag

2008

Prämiierung Schönste Bücher Deutschlands 2008: Martin Eder: Die Armen

Schönste Bücher Deutschland 2007, Ausstellungsgrafik, Stiftung Buchkunst, Leipzig (mit Claudia Siegel)

Yehudit Sasportas: The Laboratory/Labor der Lichtung, Prestel Verlag (mit Gesa Stang)

Kerstin Schaefer: Allright, Salon Verlag

Amerika, Werkleitz Festival 2008 (mit Claudia Siegel)

Laura Bielau: Color Lab Club / Scud (mit Susanne Richwien)

2009

2009–2012 Dozentin für Typografie an der Grafik-Design-Schule Greifswald

Studentenarbeiten

Hab & Gut. Künstler aus Leipzig Ausstellungsgrafik Kunsthalle Rostock

Blattgold. Zeitgenössische Grafik Ausstellungsgrafik, Kunstfonds Sachsen, Staatliche Kunst­sammlungen Dresden

Neo Rauch: Schilfland / Works on Paper, Prestel Verlag

Beate Gütschow: S. Mathias Wagner (Hrsg.), Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Hatje Cantz Verlag

Beate Gütschow: place(ments). Kunsthalle im Lipsiusbau, Dresden, Ausstellungsgrafik (mit Daniel Mudra) 

Kerstin Flake: Turbulenzen, Lubok Verlag

2010

Martin Eder: Der Blasse Tanz. Aquarelle, Prestel Verlag (mit Susanne Richwien)

Matthias Weischer: LAPO, Lubok Verlag (mit Andrej Loll)

Neo Rauch: Begleiter
Ausstellungsgrafik, Katalog (Hatje Cantz Verlag), Werbemittel. Gleichzeitig im Museum der bildenden Künste Leipzig und der Pinakothek der Moderne, München (mit Daniel Mudra, Elisabeth Hinrichs)

Fräulein Julie, Regie: Armin Holz Plakat (mit Matthias Weischer, Armin Holz)

Jubiläumsmappe: 20 Jahre Freistaat Sachsen, Sächsische Staatskanzlei Dresden

Gründung einer Bürogemeinschaft, 10405 Berlin > www.iggrafik.com

Meisterschülerklasse Neo Rauch: Der Ehemalige Norden, Salon Verlag

Yehudit Sasportas: Films

2011

Rosa Loy: Manna, Hatje Cantz Verlag

Stella Hamberg: Skulptur/Sculpture, Hatje Cantz Verlag

2012

Prämierung ISTD Award 2012, London. Books: Certificates of Exellence for Neo Rauch: Schilfland

MAL SCHAUEN! Laien wählen Kunstwerke aus dem Depot, Kunstfonds Sachsen, Staatliche Kunst­sammlungen Dresden und der Künstlerin Janet Grau in Zusammenarbeit mit Bürgern der Stadt Dresden, Ausstellungsgrafik, Ausstellungsführer

EIGEN+ART Lab, Reihengestaltung Kataloge: Ryan Mosly: Reserved Limbo, Marc Desgrandchamps: Palindromes

Mark Gisbourne: Eros und Thanatos. Tagträume von Begehren und Erfüllung, Katalog, Lubok Verlag

Ausstellungsführer

The History of Now, f/stop, 5. Festival für Fotografie Leipzig, Festivalgrafik, Katalog (Lubok Verlag), Werbemittel (mit Altevers, Detlefsen, Fiedler, Meyer > www.iggrafik.com)

GNR: Grafikstiftung Neo Rauch, Aschersleben, Erscheinungsbild (mit Katharina Fiedler), www.grafikstiftungneorauch.de

Neo Rauch: Das grafische Werk 1993 bis 2012, Hatje Cantz Verlag

Biergit Dieker: DERMA, Distanz Verlag

Landesvertretung des Freistaates Sachsen in Berlin, Außenwerbung

2013

Neo Rauch: Ausgewählte Werke 1993–2012, Hatje Cantz Verlag, Ludion Verlag

jetzt hier. Gegenwartskunst. Aus dem Kunstfonds, Kunsthalle im Lipsiusbau, Dresden, Ausstellungsführer, Ausstellungsgrafik, Werbemittel (mit Altevers, Fiedler, Meyer > www.iggrafik.com)

dresdeneins.tv Sendung

Landesvertretung des Freistaates Sachsen in Berlin, Außenwerbung

Paule Hammer – Barocke Begegnungen / Baroque Encounters, Künstlermonographien der SØR Rusche Sammlung, Kerber Verlag Bielefeld

Bildgewitter / Struck by Pictures. Mark Gisbourne, Clemens Meyer, Harald Wieser ( Hrsg.), Kerber Verlag

Prämiierung Schönste Bücher Deutschlands 2012: Mark Gisbourne: Eros & Thanatos

Longlist Schönste Bücher Deutschlands 2012: Katalog F/stop, 5. Festival für Fotografie: The History of Now,

Christine Niehoff: Käpt'n Kirk hat Kopfschmerzen, Katalog für Goldrausch-Künstlerinnenprojekt (mit Karla Detlefsen > www.iggrafik.com)

MMKoehn, Berlin/Leipzig, Gründung eines Verlages > www.mmkoehnverlag.de, (mit Katharina Fiedler, Karoline Mueller-Stahl, Susanne Richwien)

Stefan Guggisbgerg: Beginn, Katalog, MMKoehn Verlag

2014

Julian Röder: World Wide Order, Hatje Cantz Verlag

Prämierung „ISTD Award 2014“, Books: Award: Mark Gisbourne: Eros & Thanatos.

Cliché verre. Vlado & Maria Ondrej – Atelier für Radierung Leipzig (Hrsg.), MMKoehn

Marc Desgrandchamps: Textes, Texte, Texts. Galerie EIGEN + ART Berlin / Leipzig, (Hrsg.), MMKoehn

Get Lucky, f/stop, 6. Festival für Fotografie Leipzig 2014. Festivalgrafik und Katalog, Lubok Verlag (mit Karla Detlefsen, Katharina Fiedler)

Oskar Schmidt: The American Series. Distanz Verlag

Longlist „The 2014 Photobook Awards, Paris“: Oskar Schmidt: The American Series

2015

Silber Prämierung „Deutscher Fotobuch-Preis 2015“: Julian Röder: World Wide Order.

Julius Hofmann: RE-import. Julius Hofmann, Michaela Kühn (Hrsg.), MMKoehn, Maria Magdalena Meyer & Susanne Richwien

Hans-Joachim Maaz – Stiftung Beziehungskultur, Erscheinungsbild

ECCE! Hartwig Ebersbach, KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU (Hrsg.), Max-Pechstein-Museum, MMKoehn, Maria Magdalena Meyer & Katharina Fiedler

20 Jahre Gesellschaft für Moderne Kunst in Dresden, Kunsthalle im Lipsiusbau, Dresden, Ausstellungsgrafik und Katalog (mit Katharina Fiedler)

Gute Kunst? Wollen! Eine kritische Untersuchung der SØR Rusche Sammlung Oelde/Berlin. Auf AEG, Lars Blunck, Ulrich Großmann, Thomas Rusche (Hrsg.), MMKoehn (mit Simone Waßermann)

Karl Blossfeldt & Neo Rauch: Begegnung / An Encounter Grafikstiftung Neo Rauch & Archiv Ann und Jürgen Wilde (Hrsg.), MMKoehn (mit Katharina Fiedler)

Friederike Jokisch: Unterwegs, MMKoehn, Susanne Richwien & Maria Magdalena Meyer

Güter – Kultur – Nachkrieg. Kulturgutbergung im Landkreis Demmin 1946–1950, Demminer Regionalmuseum (Hrsg.), MMKoehn, Susanne Richwien & Maria Magdalena Meyer

2016

Bürogemeinschaft: Softstart2016, Leipzig (mit Simone Waßermann, Susanne Richwien, Heike Geißler + Katharina Fiedler)

gabrielweichert.com
f-stop-leipzig.de